Man nehme:
Eine frisch gebackene Schwarzwälder Kirschtorte
Alufolie

Für die Soße:
200 Gramm Kraft Philadelphia Frischkäse Joghurt
6 Teelöffel Zucker
Schattenmorellen mit Saft

Mehr Service!
Schwarzwälder Kirschtorte, gegrillt (Meisterschaftsrezept)
Die Schwarzwälder Kirschtorte wird zunächst in Stücke portioniert. Alsdann gilt
es, die einzelnen Stücke so in Folie zu wickeln, dass diese dicht an der Torte
anliegt. Außerdem muss der Verlauf der Nähte so gewählt werden, dass ein
Auslaufen verhindert wird. Sind alle diese Kriterien erfüllt, ist es Zeit, die
Tortenstückchen auf den Grill zu stellen.
Zur Kontrolle des Garungsgrades läßt der Griller ein kleines Fenster über der
Kirsche.

Soße:
Den Kraft Philadelphia Frischkäse-Joghurt erwärmen, bis er cremig wird. Zucker
bei weiterer Wärmezufuhr unterrühren und anschließend die Kirschen beigeben.
Die Kirschen sollten von allen Seiten gut von der süßen Masse umgeben sein.

Herrichten:
Sobald die Kirsche im Sahnehäubchen versunken ist, hat die Torte ihren
optimalen Garungszustand erreicht. Sie kann nunmehr vom Feuer genommen werden.
Nun muss der obere Teil der Folie entfernt und das Schwarzwälder-Stück mit der
Soße garniert werden. Zur Dekoration findet noch etwas Schokopuder Verwendung.
Guten Appetit!

Feine Torte, noch feiner mit heißem Frischkäsedipp und Kirschen.
Beim Falten der Folie ist stets ein Guckloch zu lassen.